0800 / 2435-400 gebührenfrei*
wolkdirekt

Absperrzäune und Bauzäune

weitere Informationen anzeigen

Überall, wo viele Menschen aufeinandertreffen, müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Ein Zaun ist unersetzlich auf einer Baustelle, wenn das Gelände vor unbefugtem Zutritt geschützt werden muss. Unsere Zäune sind zur temporären Absperrung im Innen- und Außenbereich geeignet, denn sie sind sowohl beständig gegen Witterung als auch gegen UV-Licht. Als praktisch erweist sich der einfache Transport, da die Abmessungen im zusammengefalteten Zustand äußerst gering sind. Diese Eigenschaft macht unsere Zäune beliebt für den flexiblen Einsatz.


Ansicht:

Absperrzäune Übersicht (6 Artikel)

Absperrungen
leichte Scherensperre zum Sichern von Gefahrenstellen,

rot/weiß, Ständer aus Stahlrohr, Stäbe aus Flachstahl,
Gewicht: 12 kg, Standfüße 50 cm m. Flügelmuttern zur Arretierung,

Bauzaunpaket
3 Mobil-Bauzäune 2,0x3,5m, 1 Mobil-Bauzaun 2,0x2,2m,

1 Bauzaun-Türelement 2,0x1,2m, 4 Verbindungsschellen,
1 Drehgelenk, 5 Bauzaunfüße

Absperrgitter
UV-beständig, seitliche Ösen und Haken,

standfest, Farbe: grell orange mit rot-weißen Refelxstreifen
Material: Kunststoff

Wir informieren Sie im Folgenden darüber, warum die Anschaffung von Zäunen im Zu-sammenhang mit der Verkehrssicherungspflicht so wichtig ist. Im zweiten Schritt geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Absperrung für welchen Einsatzzweck am besten geeignet ist.

Die Verkehrssicherungspflicht

Eine Absperrung dient zum einen dem Schutz des Eigentums vor Diebstahl und Vanda-lismus. Zum anderen wird mit der Errichtung der Verkehrssicherungspflicht nach-gegangen. Diese beruht auf dem Gedanken, dass jeder, der Gefahrenquellen schafft, die not-wendigen Vorkehrungen zum Schutz Dritter treffen muss. Das bedeutet, dass der Eigentümer für einen verkehrssicheren Zustand sorgen muss. Im Zusammenhang mit Baustellen muss Vorsorge geleistet werden, damit niemand Unbefugtes die Baustelle betritt und dort zu Schaden kommt. Daher ist eine Baustelle so abzusichern, dass keine Gefährdungslage besteht und sich beispielweise Kinder keinen unerlaubten Zutritt zum Grundstück verschaffen können. Wer die Verkehrssicherungspflicht verletzt, haftet nach § 823 des Bürgerlichen Gesetzbuches aus unerlaubter Handlung wegen pflichtwidrigen Unterlas-sens.

Zusätzlich zu Bauzäunen, die die Baustelle absperren, können Sie sich mit der richtigen Baustellenbeschilderung gegen eine mögliche Haftung absichern.

Absperrung ist nicht gleich Absperrung

Zur Auswahl stehen Ihnen verschiedene Zäune, die sich durch unterschiedliche charakteristische Eigenschaften auszeichnen. Gemein ist ihnen, dass sie allesamt sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich verwendet werden können. Es gibt zahlreiche Mög-lichkeiten, eine Absperrung zu errichten:

  • Eine Scherensperre eignet sich sowohl zur Abgrenzung von Gefahren-stellen als auch zur Sperrung von Einfahrten, Gehwegen, Einfahrten und Veranstal-tungsgeländen. Sie ist ideal für das schnelle Sichern von Gefahrenstellen, da sie überall mitgeführt werden können und schnell aufgebaut sind. Je nach Modell sind bis zu einer Länge von vier Metern ausziehbar.
  • Der Euro-Schrankenzaun ist der Klassiker unter den Sperrzäunen. Er hat sich als Markierung von Straßen- und Parkplatzabsperrungen etabliert und wird daher gerne zur Absperrung auf dem Firmengelände benutzt.
  • Alles in einem, das bietet der mobile Bauzaun. Als eine Art Komplett-paket enthält er alle erforderlichen Bestandteile für eine geschlossene, quadrati-sche Absperrung. Auf diese Weise können Ihre Betriebsmittel bequem und si-cher verstaut und vor unerlaubten Zugriff geschützt werden. Auch auf Baustellen, Grundstücken oder Großveranstaltungen müssen oftmals bestimmte Areale abge-schirmt werden.
  • Die Sicherheitsleitbake ist vielseitig einsetzbar und dient der Absiche-rung von Baustellen sowie Verkehrshindernissen im Straßenverkehr. Ziel ist es, Ver-kehrsteilnehmer zu warnen und sie zu veranlassen, die Gefahrenstelle zu umfahren oder zu umgehen.

In unserem Sortiment finden Sie zu Ihrem Absperrzaun das passende Zubehör, wie etwa Zaungitterbefestigungen oder Fußplatten.

Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu einem Produkt in unserer Kategorie Absperrzäune oder einem anderen Produkt?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 / 2435-400

Zurück zum Seitenanfang