0800 / 2435-400 gebührenfrei*
wolkdirekt

Büroausstattung Büromöbel

Rund 18 Millionen Beschäftigte arbeiten täglich im Büro; das ist fast die Hälfte aller Beschäftigten. Bei einer vornehmlich sitzenden Tätigkeit ist der Bewegungsapparat großen Belastungen ausgesetzt. Insbesondere bei der Schreibtischarbeit lauern gesundheitliche Gefahren, die durch eine falsche Sitzhaltung oder eine defizitäre Büroausstattung hervorgerufen werden. Statische Belastungen von Wirbelsäule und Muskulatur verursachen Haltungsschäden und Rückenschmerzen. Um dem entgegenzuwirken, ist ein ergonomischer Arbeitsplatz Pflicht.



Ansicht:

Büromöbel


Büroschränke Büroausstattung C+P Büro-Flügeltürschrank

mit 4 Fachböden, Rundgriffverschluss,

ab 248,83 € / STK inkl. MwSt.
ab 209,10 / STK exkl. MwSt.

Kabelbrücken Serpa B15, einzigartiger 3-Komponenten-Aufbau, 5 Kanäle,

ansprechende Optik, hohe Rutschfestigkeit,
geeignet für alle Böden: Parkett, Linoleum, Fliesen, etc..

ab 103,77 € / STK inkl. MwSt.
ab 87,20 / STK exkl. MwSt.

Büroeinrichtungen Schreibtische Schreibtisch Freiform

Lichtgrau/Alu, Buche/Alu, Ahorn/Alu

ab 377,23 € / STK inkl. MwSt.
ab 317,00 / STK exkl. MwSt.

Präsentationssysteme Flipchart SCRITTO Classic,

stufenlos höhenverstellbares Dreibeinstativ,
weiße, magnethaftende Tafeloberfläche,

ab 116,03 € / STK inkl. MwSt.
ab 97,50 / STK exkl. MwSt.

Bürostühle TOPSTAR OFFICE 1005 Chefsessel, hohe Rückenlehne: echtes Leder,

Lehnenrückenseite: Kunstleder, Muldensitz mit Knierolle,
Kniematic-Wippmechanik, Armlehnen u. Fußkreuz Stahl verchr.

ab 487,78 € / STK inkl. MwSt.
ab 409,90 / STK exkl. MwSt.

Büroausstattung von wolkdirekt

Stillvoll und gesund im betrieblichen Alltag.













Ausstattung ist Arbeitgeberpflicht!

In Deutschland ist der Arbeitgeber gesetzlich zur Ausstattung von Büroarbeitsplätzen verpflichtet. Er ist für die sichere und gesundheitsgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes verantwortlich und muss Sorge tragen, dass seine Arbeitnehmer keinen gesundheitlichen Schaden nehmen. Schreibtisch und Schreibtischstuhl sollten daher Rückenschmerzen oder Fehlstellungen vorbeugen.
Das Arbeitsschutzgesetz, die Arbeitsstättenverordnung sowie die Bildschirmarbeitsplatzverordnung schreiben dem Arbeitgeber vor, wie Schreibtisch, Bürostuhl, Bildschirm oder Beleuchtung an Büroarbeitsplätzen beschaffen sein müssen. Was der Arbeitgeber zur Verfügung stellt, muss Kriterien an den Gesundheitsschutz genügen.

Vorbeugen ist besser als Heilung

Bei der Wahl der Büroausstattung stehen die physischen und psychischen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Bei ungünstigen ergonomischen Rahmenbedingungen können eine Reihe körperlicher und seelischer Beschwerden auftreten, zum Beispiel:

  • • Verspannungen im Schulter-Nacken- bzw. Schulter-Arm-Bereich sowie der Rückenmuskulatur
  • • Vorzeitige Ermüdung, Nervosität, Konzentrationsstörungen
  • • Druck auf die Oberschenkel, Durchblutungsstörungen, schmerzende Beine und Schwellungen
  • • Augensymptome sowie Beeinträchtigung des Sehvermögens
  • Nachlassende Arbeitsleistung, erhöhte Fehlerraten und sinkende Arbeitsmotivation sind die Folge. Alles Faktoren, die sich negativ auf die Arbeitsqualität auswirken.

    Auf was kommt es bei ergometrischen Büromöbeln an?

    Büromöbel, die täglich mehrere Stunden in Gebrauch sind, sollten nicht nur funktionell, sondern auch ergometrisch geformt sein. Ergonomie bedeutet, dass die Arbeitsbedingungen dem Menschen anzupassen sind und nicht umgekehrt. Bürostuhl, Schreibtisch und Monitor sollten so aufeinander abgestimmt sein, dass Sie aufrecht sitzen und gerade auf den Bildschirm blicken können.

    Die Büroeinrichtung sollte so gestaltet sein, dass einem möglichst großen Kreis von Benutzern mit unterschiedlichen Körpermaßen die Erledigung von Arbeitsaufgaben in ergonomischen Körperhaltungen ermöglicht wird. Ein minderwertiger Bürostuhl provoziert eine falsche Sitzhaltung, die ein gesundheitliches Risiko darstellt. Denken Sie langfristig und berücksichtigen Sie gesundheitliche Aspekte.

    Gut arbeitet man dort, wo man sich wohlfühlt. Deswegen sollte auch die Optik bei der Wahl von Büromöbeln eine Rolle spielen. Zumal die Büroausstattung die Außenwirkung des Unternehmens beeinflusst. Kommen Geschäftspartner oder Kunden ins Büro, prägen Büromöbel, Schreibtische oder Bürostühle den ersten Eindruck.

    Anforderungen an Bürostuhl, Schreibtisch und Co.

    Bürostuhl

  • • Der Bürostuhl sollte auf die Körpermaße eingestellt sein und dynamisches Sitzen erlauben, damit sich auch beim langen Arbeiten am Schreibtisch keine Verspannungen bilden. Ein individuell angepasster Bürostuhl stützt die Wirbelsäule, ermöglicht wechselnde Arbeitshaltungen und fördert eine optimale Leistungsbereitschaft.
  • • Die optimale Sitzbreite liegt zwischen 40 und 48 Zentimetern.
  • • Die Lehne ist neigbar und stützt den Rücken gut ab.
  • • Beim Sitzen sind Ihre Beine etwa 90 Grad angewinkelt, die Fußsohlen berühren vollständig den Boden.
  • • Die Rückenlehne sollte stufenlos verstellbar sein und mindestens 20 Zentimeter über den Sitz hinausragen. Noch besser ist es, wenn die Rückenlehne bis zu den Schulterblättern reicht.
  • Schreibtisch

  • • Der Schreibtisch ist mindestens 80 Zentimeter tief und 160 Zentimeter breit. Tischtiefen unter 80 Zentimeter gelten nicht als Arbeitsplatz, sondern als Ablagefläche.
  • • Eine ergonomisch günstige Arbeitshaltung wird erreicht, wenn am Steharbeitsplatz die Arbeitshöhe und am Sitzarbeitsplatz zusätzlich die Sitzhöhe den Körpermaßen des Benutzers angepasst ist. Für eine angenehme Arbeitshaltung lässt sich die Tischhöhe individuell anpassen.
  • • Der Schreibtisch ist variabel in der Höhe verstellbar.
  • • Die Arbeitshöhe sollte sowohl an Sitz- als auch an Steharbeitsplätzen bei locker herabhängenden Oberarmen etwa in Ellenbogenhöhe liegen.
  • • Je nach Körpergröße sollte der Tisch 19 bis 28 Zentimeter über der Sitzfläche liegen.
  • Anordnung der Arbeitsmittel auf dem Schreibtisch

    Von Bedeutung für ergonomische Sitz- und Stehhaltungen sind Greifräume, Blickfelder, Sehabstände und Bewegungsabläufe. Die am häufigsten genutzten Arbeitsmittel gehören in den „kleinen Greifraum“. Das ist der Bereich, der mit herab hängenden Oberarmen und ohne Körperbewegung erreichbar ist. Weniger genutzte Arbeitsmittel werden im „erweiterten Greifraum“ untergebracht. Das ist der Raum, der mit ausgestreckten Oberarmen erreichbar ist. Arbeitsunterlagen und Büromaterial können in Regalen untergebracht werden. Das bringt mehr Bewegung in den Arbeitsablauf.


    Büromöbel für effiziente Arbeitsabläufe

    Wohin nur mit all' den Akten, Ordnern und Büromaterialien?

    Eine Frage, die Sie sich im Büro garantiert auch schon mal gestellt haben. Alles willkürlich an den nächstbesten Ort zu räumen, ist keine wirklich gute Option. Stellen Sie sich vor, Sie werden am Telefon nach einem Dokument gefragt und Sie haben keine Ahnung mehr, wohin Sie es geräumt haben. Eine Situation, die Sie unnötig ins Schwitzen bringt. Das muss nicht sein! Unterlagen sind stets griffbereit zu halten. Nichts ist ärgerlicher, als Zeit mit der Suche nach Unterlagen zu verlieren. Verstauung mit System - das ist die Lösung.

    Unsere multifunktionellen Büroschränke bringen Ordnung in jedes Datenchaos und beugen neue Unordnung effizient vor. Sie sind in verschiedenen Größen und Stilrichtungen erhältlich. Somit hält unser Sortiment für jedes Büro den passenden Büroschrank bereit. Flügeltür- und Hängeregister bewahren Dokumente oder Unterlagen geordnet auf. In Flügeltürschränken erfolgt die Aufbewahrung stehend, in Hängeregistraturen hängend. Schriftstücke werden vor Staub und Lichteinfluss sicher verwahrt. Viele der Modelle sind abschließbar. Vertrauliche Unterlagen sind sicher aufbewahrt und bieten auch nach Feierabend und an den Wochenenden Schutz gegen Diebstahl. Dafür sorgen qualitative Schlösser und Scharniere.

    Stahlschränke für besondere Anforderungen

    Schränke in Werkstätten müssen sich noch weiteren Anforderungen stellen. Hier geht es vor allem um Sicherheitsfragen. Fallen beim Löten heiße Zinnteile auf den Schrank, sollten die Unterlagen trotzdem geschützt sein. Stahlschränke bieten effektiven Schutz vor Hitze. Dank ihrer Beständigkeit sind Stahlschränke deswegen hervorragend für den Einsatz in Werkstätten geeignet. Sie verziehen nicht und fallen nicht auseinander. Schützen Sie Ihre Akten, Dokumente und Werkzeuge mit Stahlschränken von C+P.


    Kabelbrücken - Dem Kabelsalat ein Ende setzen

    Ungesichert am Boden verlaufende Kabel sind nicht nur ein ästhetisches Makel, sondern bergen auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Ein einfaches Stolpern führt schnell zu Verletzungen und kann das verkabelte Gerät beschädigen. Das Überfahren von Kabeln (z.B. mit einem Bürostuhl) führt dem Kabel Schaden zu. Durch Kabelbrücken werden die Kabel gesammelt und geschützt und sicher am Boden befestigt. So wird das Gefahrenrisiko minimiert und die allgemeine Sicherheit erhöht.

    Kabelschutz bietet sich für alle Kabel an, die von Schreibtischen oder Arbeitsbereichen über den Boden geführt werden sollen. Bei einer Kabelbrücke handelt es sich um eine stabile Ummantelung für Kabel oder Kabelbündel. Sie schützt das Kabel vor mechanischem Abrieb und beugt Stolperunfälle vor. Eine Kabelbrücke wird durch Kleben oder Verschrauben befestigt. Einige Systeme bieten sich auch zum Klemmen in der Senkrechten an. Nachleuchtende Signalstreifen sorgen für zusätzlichen Stolperschutz in der Dunkelheit.


    Bodenmatten vielseitig und einfach unverzichtbar

    Schutzmatten sind mehr als bloße Fußabtreter im Eingangsbereich. Von Schutzfangmatten über Bodenschutzmatten und Anti- Ermüdungsmatten bis hin zu Treppenschutzmatten wolkdirekt bietet Ihnen ein großes Angebot an Bodenmatten für jeden Anwendungsbereich.

    Mit Schmutzfangmatten bleiben stark frequentierte Eingangsbereiche vor starker Verschmutzung verschont. Sie sind auch größeren Schmutzmengen, wie beispielsweise an Tankstellen und in der Industrie, gewachsen. Durch ihre antistatische Wirkung können sie zudem sehr gut an EDV-Arbeitsplätzen eingesetzt werden. In Nassräumen, Handwerksbetrieben und Produktionsbereichen dienen Bodenmatten der Sicherheit und beugen so der Rutschgefahr vor.

    Im Büro dämpft eine Bodenschutzmatte unangenehme Roll-Geräusche eines Schreibtischstuhles und ermöglicht so ein angenehmes Arbeiten. Sie wirkt prophylaktisch, indem sie Teppich, Parkett oder Laminat vor Gebrauchsspuren schützt. Wie führen Bodenschutzmatte in unterschiedlichen Farben, aber auch die beliebte transparente Variante ist verfügbar.

    Eine Anti-Ermüdungmatte bietet durch ihre angehobene Oberfläche eine verstärkte Rutschsicherheit. Zudem ist sie der Ergonomie am Arbeitsplatz dienlich. Das Material federt, sodass das Stehen auf einer Anti-Ermüdungsmatte gelenkschonend ist. Schwingungen und Geräusche werden reduziert.

    Treppenstuffenmatten gewährleisten dank ihrer speziellen rutschfesten Oberfläche ein sicheres Begehen von Stufen. Damit die Matten einfach auf den Stufen fixiert werden können, besitzen sie drei Klebestreifen an der Unterseite. Etwas abgenutzte Treppenstufen werden mit dieser Auflage wieder aufgewertet und ergeben ein neues und sauberes Erscheinungsbild.


    In der Ausstattung das i-Tüpfelchen setzen – mit Flipchart, Stempel und Co.

    Das clevere Präsentationstalent

    Bei einer Präsentation kommt es neben dem Inhalt auch auf die Darstellungsweise an. Damit der Zuhörer dem Vortrag besser folgen kann, sollten Key Points und Daten visualisiert werden. Dafür ist ein Flipchart gut geeignet. Besonders beliebt ist das Visualisierungsmedium bei Konferenzen, Seminaren und Schulungen.

    Vortragende nutzen das Flipchart darüber hinaus, um interaktiv mit den Zuhörern ein Thema zu erarbeiten. Das Flipchart dokumentiert Ergebnisse und fördert einen kreativen Dialog. Das Zurückblättern auf dem Chart ermöglicht die Bezugnahme auf voranliegende Aspekte. Nicht mehr benötigte Seiten können abgerissen werden. Die einfache Handhabung macht das Flipchart zu einem perfekten Utensil für das Büro. Auch außerhalb des Konferenzraums ist das Flipchart praktisch. Mit ihm können schnell wichtige Informationen für Mitarbeiter oder Kunden sichtbar gemacht werden.

    Einfache Zeitoptimierung

    Zeitmanagement ist das A und O im Betriebsablauf. Damit Ihnen und Ihren Mitarbeiter die Zeit nicht zum Verhängnis wird, gehört eine Uhr in jedes Büro. Aber auch in der Werkstatt, im Labor, in der Kantine, in der Lager oder in der Produktionshalle darf eine Uhr nicht fehlen. Zusätzlich zur Zeit zeigen Digitalwanduhren mit großen LCD Displays das Datum und die Raumtemperatur an. Es gibt auch Modelle, die zusätzlich die Luftfeuchtigkeit oder den aktuellen Wettertrend angeben. Die Zeitumstellung funktioniert bei Funkwanduhren ebenfalls automatisch. Wir führen Wanduhren mit Bahnhofsziffernblatt oder mit großen, gut ablesbaren Zahlen auf kontrastreichen Ziffernblättern.

    Professionell gestempelt

    Der Firmenstempel ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Firmenausstattung, der Ihnen die tägliche Büroarbeit erleichtert. Dokumente und Papiere werden mit seiner Hilfe verbindlich gekennzeichnet. Mit einem Stempel setzen Sie schnell und professionell das Firmenlogo auf Dokumente. Je nach Wahl beinhaltet er zusätzlich die Adresse, Telefon- und Faxnummer und E-Mail Adresse. Ihre persönliche Textplatte können Sie individuell gestalten. Welchen Schriftzug oder welches Logo Ihr Stempel trägt, obliegt also Ihrem individuellen Geschmack.

    Der traditionelle Stempel ist der Holzstempel. Dieser wird aber zunehmend vom seinem Nachfolger, dem selbstfärbenden Stempel abgelöst wird. Selbstfärbestempel besitzen ein integriertes Stempelkissen, das sich nach jedem Stempelvorgang automatisch mit Tinte benetzt. Der Stempel ist sofort einsatzbereit und gleichzeitig vor Austrocknung geschützt. Das eingebaute Stempelkissen ist leicht austauschbar, ganz ohne Nachtränken. Ein sauberes Stempeln ist fortwährend möglich. Darüber hinaus bieten unsere Stempel durch ihren ergonomischen Griff einen hohen Grad an Komfort.

    Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu Büromöbeln?
    Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 / 2435-400