Flucht- und Rettungspläne

Die Verpflichtung zur Erstellung von Flucht - und Rettungsplänen beinhaltet der § 55 Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV). Die Ausführungsbestimmungen finden sich im § 18 sowie der zugehörigen Durchführungsanweisung, der Unfallverhütungsvorschrift „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz“ (BGV A8 bzw. GUV 07).

Sicherheitspläne / Fluchtpläne

Innerhalb der Flucht- und Rettungspläne sind darzustellen:

  • Standort des Betrachters
  • Fluchtwege
  • Sammelstelle
  • Erste Hilfe- und Brandschutzeinrichtungen
  • Die Darstellung erfolgt mit Hilfe von Schriftzeichen und Sicherheitszeichen

Ansicht:

Flucht- und Rettungspläne Übersicht (12 Artikel)

Flucht - und Rettungsplan

In jedem öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäude, sowie an großflächigen Anlagen muss aus Gründen der Sicherheit mindestens ein Flucht - und Rettungsplan angebracht sein. Dies hat der Gesetzgeber für Deutschland am 20.Juli 2007 im §4 Absatz 4 der Arbeitsstättenverordnung so festgelegt: "Ein Flucht - und Rettungsplan muss immer dann an großflächigen Anlagen, in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden angebracht werden, wenn Lage, Ausdehnung und Art der Benutzung der Arbeitsstätte dies erfordern!"

Wo genau sich der Flucht - und Rettungsplan im Gebäude oder der großflächigen Anlage befinden muss ist ebenfalls genau vorgeschrieben, damit dieser im Gefahr- oder Katastrophenfall auch schnellstmöglich gefunden werden kann: dort, wo sie für jeden gut sichtbar sind. Dies kann in Fluren, im Eingangsbereich oder in Treppenhäusern sein, aber in jedem Fall dort, wo Angestellte oder Besucher des Gebäudes oder der Anlage im Ernstfall entlang müssen. So ist nicht nur gewährleistet, dass alle Menschen das Gebäude schnell und sicher verlassen, Brandschutz - oder Erste-Hilfe-Einrichtungen erreichen können und wissen, wie sie sich verhalten müssen, sondern auch die Rettungskräfte können auf einen Blick erkennen, wo sie sich befinden und wo genau sie hin müssen.

Fluchtpläne enthalten mehrheitlich Abbildungen, da diese in gefährlichen Situationen viel schneller wahrgenommen werden als reiner Text. Weltweit einheitlich werden die Fluchtwege nun Grün, der eigene Standort Blau und die Pfeile für die Fluchtrichtung ebenfalls Grün angezeigt. Die Größe des Plans muss mindestens DIN A3 betragen und die Abbildungen dürfen nicht kleiner als im Maßstab 1:250 dargestellt werden.

Grundelemente für Flucht- und Rettungspläne

Um einen Sicherheitsplan individuell und dem Betrieb angepasst gestalten zu können, bedarf es verschiedener Elemente. Bei der Gestaltung eines Flucht- und Rettungsplans ist es von Nöten, den Betrieb, seine Wegführung und andere wichtige Elemente abzubilden, um im Notfall nach Orientierung suchenden Mitarbeitern und anderen Personen schnellstmöglich den Weg nach draußen zu weisen oder die Lage von Erste-Hilfe Einrichtungen und Löschwerkzeugen anzuzeigen.

Elemente, die sich durch ihre selbstklebende Eigenschaft auszeichnen, können auf die Grundplatte für Flucht- und Rettungsplänen von wolkdirekt aufgebracht werden. Diese ist in zwei Größen erhältlich und zeichnet sich durch die Farbkombination Weiß-Grün aus. Dadurch sind die aufzubringenden Elemente auf dem weißen Hintergrund optimal zu erkennen und der grüne Rand springt sofort ins Auge. Gestalten Sie Ihren individuellen Sicherheitsplan nach Ihren Bedürfnissen und wählen Sie aus unseren zahlreichen selbstklebenden Symbolen für Sicherheitspläne

Anbringung der Sicherheitspläne

Durch einen Sicherheitsplan werden Informationen kommuniziert, die in Notfällen den Weg zu Erste-Hilfe-Utensilien, Feuerlöschern oder lebensrettenden Notausgängen weisen.

So unabdingbar der Einsatz von Sicherheitsplänen in einem Betrieb zur Unfallprävention und richtigem Verhalten in Notsituationen ist, so spielt die innerbetriebliche Anbringung und Platzierung des Plans ebenso eine überaus wichtige Rolle. Gut sichtbar für Mitarbeiter und betriebsfremde Personen sollte der Plan zudem sicher geschützt in einem Rahmen angebracht werden. So ist der individuell gefertigte Plan nicht nur vor äußeren Einflüssen geschützt, sondern passt sich zudem auch noch, je nach betrieblichen Voraussetzungen, gut in ein stilvolles, aber auch schlichteres Ambiente ein.

Sofern gewünscht, kann der Rahmen schnell und unkompliziert gewechselt werden, sollte der Plan an Veränderungen angepasst oder gar ganz ausgetauscht werden müssen.

Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu unserer Kategorie Flucht- und Rettungspläne oder einem anderen Produkt?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 ] 2435-400