0800 / 2435-400 gebührenfrei*
wolkdirekt

Halteverbotsschilder und Parkverbotsschilder

Schilder für absolutes und eingeschränktes Halteverbot und Parkverbotsschilder im Online Shop.

Verkehrsschilder für Ihre Firma direkt vom Hersteller für Schilder online, schnell und sicher bestellen. Egal ob Sie für ihr Firmenglände, den Privatparkplatz, Halteverbotsschilder allgemein, das Haltveverbotsschild "Feuerwehrzufahrt" - oder Parkverbotsschilder mit dem Hinweis, dass widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden benötigen, bei wolkdirekt bekommen Sie Ihre Verkehrsschilder aus einer Hand. Wählen Sie aus unserem großen Sortiment Ihre Parkverbotsschilder für eingeschränktes und absolutes Halteverbot.

Ansicht:

Halteverbotsschilder Übersicht


Haltverbotsschild Symbol: Absolutes Haltverbot

Text: Unberechtigt geparkte Fahrzeuge werden
kostenpflichtig abgeschleppt

ab 40,58 € / STK inkl. MwSt.
ab 34,10 / STK exkl. MwSt.

Haltverbotsschild Symbol: Eingeschränktes Haltverbot, Text: Privat-Grundstück

Widerrechtlich abgestellte
Fahrzeuge werden kostenpflichtig entfernt

ab 40,58 € / STK inkl. MwSt.
ab 34,10 / STK exkl. MwSt.

Haltverbotsschild Symbol: Absolutes Haltverbot

Text: Ein- und Ausfahrt Tag und Nacht freihalten!
Geparkte Fahrzeuge werden kostenpflichtig...

ab 40,58 € / STK inkl. MwSt.
ab 34,10 / STK exkl. MwSt.
ab 10,47 € / STK inkl. MwSt.
ab 8,80 / STK exkl. MwSt.

Hinweisschild für die Feuerwehr Feuerwehrzufahrt Haltverbot nach StVO

mit Freifeld für Siegel der Bauaufsichtsbehörde

DIN 4066-D1

ab 26,06 € / STK inkl. MwSt.
ab 21,90 / STK exkl. MwSt.
ab 3,27 € / STK inkl. MwSt.
ab 2,75 / STK exkl. MwSt.
ab 3,27 € / STK inkl. MwSt.
ab 2,75 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.
ab 4,70 € / STK inkl. MwSt.
ab 3,95 / STK exkl. MwSt.

Haltverbotsschild Symbol: Eingeschränktes Haltverbot

Text: Ladezone Nur zum Be- und Entladen

ab 15,71 € / STK inkl. MwSt.
ab 13,20 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.

Haltverbotsschild Symbol: Absolutes Haltverbot

mit max. 20 Zeichen Text nach Wahl

ab 23,56 € / STK inkl. MwSt.
ab 19,80 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.
ab 7,08 € / STK inkl. MwSt.
ab 5,95 / STK exkl. MwSt.
ab 7,08 € / STK inkl. MwSt.
ab 5,95 / STK exkl. MwSt.
ab 39,51 € / STK inkl. MwSt.
ab 33,20 / STK exkl. MwSt.
ab 7,08 € / STK inkl. MwSt.
ab 5,95 / STK exkl. MwSt.
ab 7,08 € / STK inkl. MwSt.
ab 5,95 / STK exkl. MwSt.
ab 49,74 € / STK inkl. MwSt.
ab 41,80 / STK exkl. MwSt.
ab 23,56 € / STK inkl. MwSt.
ab 19,80 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.
ab 46,89 € / STK inkl. MwSt.
ab 39,40 / STK exkl. MwSt.
ab 58,67 € / STK inkl. MwSt.
ab 49,30 / STK exkl. MwSt.

Haltverbotschilder bei wolkdirekt

In bestimmten Situationen kann es nötig sein, entweder ein beschränktes oder ein absolutes Halteverbot zu errichten. Entweder weil es schlichtweg Pflicht ist (z. B. wenn es sich um eine Feuerwehrzufahrt handelt) oder weil es sich um eine freiwillige organisatorische Maßnahme handelt. Egal für welchem Zweck ein Halteverbotsschild eingesetzt werden soll, mit ihm wird die zweckentfremdete Nutzung von Flächen verhindert. Denn so leichtfertig will niemand ein Bußgeld zahlen oder es gar riskieren, dass das Auto abschleppt wird.

Auf wolkdirekt.com steht Ihnen eine große Auswahl an Halteverbotsschildern zur Verfügung. Wählen Sie je nach Bedarf entweder ein eingeschränktes oder ein absolutes Halteverbotsschild oder nutzen Sie die Möglichkeit, ein Halteverbotsschild mit Freifeld individuell zu beschriften.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem absoluten und einem eingeschränkten Halteverbot?

Im Sprachgebrauch wird das absolute Halteverbot häufig nur verkürzt als Halteverbot bezeichnet. Hierunter versteht man das Verbot, auf einem öffentlichen Gebiet im Straßenverkehr anzuhalten. Damit handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, wenn man sein Auto parkt, auch wenn man nur ganz kurz etwas im Kiosk besorgen möchte. Ausnahmen betreffen lediglich das verkehrsbedingte Warten oder Notsituationen.

Das eingeschränkte Parkverbot ist weniger streng und ist im Volksmund unter dem Parkverbot bekannt. Kurzes Halten unter drei Minuten ist erlaubt. Das Be- und Entladen darf sogar etwas länger dauern.

Aber woher, weiß man ob es sich um ein eingeschränktes oder ein absolutes Halteverbot handelt?

Ist ein Verkehrsschild mit zwei gekreuzten Balken, also einem Kreuz, versehen, befindet man sich im absoluten Halteverbot. Es sollte also tunlichst nicht geparkt werden. Befindet sich hingegen nur ein Balken auf dem Schild, dann handelt es sich um ein eingeschränktes Halteverbot.

Was bedeuten die Pfeile auf den Halteverbotsschildern?

Das führt uns auch schon zur nächsten Frage, nämlich was es mit den unterschiedlichen Pfeilen auf Halteverbotsschildern auf sich hat. Erst einmal grundsätzlich: Ein Halteverbot gilt immer auf der Straße, auf der es angebracht ist. Es ist bis zur nächsten Einmündung gültig, es sei denn es befinden sich Pfeile auf dem Halteverbotsschild, die etwas anderes ausdrücken. Dann gelten diese Geltungsbereiche:

  • Zur Fahrbahn weisender waagrechter Pfeil: Anfang eines verbotenen Bereichs
  • Von der Fahrbahn weg führender Pfeil: Ende des verbotenen Bereichs
  • Zwei Pfeile: Eingeschränktes Halteverbot in der Mitte des Halteverbots

Hier ist das Halteverbot Pflicht!

Grundsätzliche Halteverbotszonen sind:

  • an engen und an unübersichtlichen Straßenstellen,
  • im Bereich von scharfen Kurven,
  • auf Einfädelungs- und auf Ausfädelungsstreifen,
  • auf Bahnübergängen,
  • vor und in amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten

Wann ergeben temporäre Halteverbote Sinn?

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, zeitlich beschränkte Halteverbote zu errichten. Das kann bei bestimmten Anlässen wie Umzüge, Veranstaltungen oder Bauarbeiten nötig sein. Auch bei Tagesbaustellen besteht in der Regel ein Halteverbot. Zu diesem Zweck können temporäre Halteverbote bei der Stadt beantragt werden. Hier bestehen für die gleichen Regeln wie für die herkömmlichen Halteverbote. Das heißt auch, dass auch hier Verkehrssünder/innen mit einem Bußgeld rechnen müssen.

Wo werden Halteverbote am besten angebracht?

Üblicherweise werden Türen, Tore und Einfahrten mit Halteverbotsschildern gekennzeichnet. Bei der Anbringung ist auf eine genaue Einhaltung der Beschilderung am Anfang und am Ende eines Halteverbots zu achten, da nur so die entsprechenden Verkehrszonen rechtssicher markiert sind. Bei größeren Flächen sollten mehrere Halteverbotsschilder angebracht werden, um den Bereich zwischen Anfang und Ende unmissverständlich zu kennzeichnen.

Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu unseren Halteverbotsschildern oder einem anderen Produkt?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 / 2435-400


Zurück zum Seitenanfang