0800 / 2435-400 gebührenfrei*
wolkdirekt

Rohrleitungskennzeichnung

Kennflex

Umfassendes Sortiment bei wolkdirekt

In unserem Sortiment finden Sie sowohl Kennflex Anlagenkennzeichnung als auch Rohrleitungsbänder und Pfeilschilder zur Rohrleitungskennzeichnung. Diese sind selbstverständlich temperaturbeständig und erlauben den Einsatz sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Richtlinie Rohrleitungskennzeichnung

Jeder, der ein Unternehmen leitet, weiß über die europäische Richtlinie 92/58 EWG "Mindestvorschriften für die Sicherheits- und/oder Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz" bescheid oder sollte zumindest Bescheid wissen. Konkret die Arbeitsstätten Regel (ASR) A1.3, welche u.a. die Rohrkennzeichnung nach DIN 2403 beschreibt, soll hier einmal genauer unter die Lupe genommen werden, denn sind Rohrleitungen nicht oder falsch gekennzeichnet und es kommt zu einem Notfall oder es müssen Wartungsarbeiten durchgeführt werden, könnte dies schwerwiegende Folgen für die Umwelt und die Gesundheit haben.

Die wichtigsten Kriterien für die Rohrleitungskennzeichen in einem Unternehmen sind neben einer Einheitlichkeit der Kennzeichnungen, dass sie den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Darum sollten in allen Betrieben die Rohrleitungen mit Schildern nach DIN 2403 gekennzeichnet werden, da diese sich nicht nur je nach Durchflussstoff farblich unterscheiden, sondern zusätzlich auch noch die Bezeichnung und die festgelegten Kennzeichnungen (in einigen Fällen auch das entsprechende Gefahrensymbol) dieses Stoffes enthalten, so wie dessen Durchflussrichtung mittels eines Pfeiles anzeigen. Diese Rohrkennzeichnung nach DIN 2403 hilft nicht nur Unfälle und Gesundheitsschäden zu vermeiden, sondern trägt auch wirksam zur Brandbekämpfung bei. Angebracht werden sollen diese Rohrleitungskennzeichnungen und Etiketten gut sichtbar jeweils am Anfang, am Ende und an betriebswichtigen Stellen der Rohrleitungen, dies können beispielsweise Flansche und/oder Ventile sein.

Die Rohrleitungskennzeichnung wird nach den in den Leitungen beförderten Durchflussstoffen in 10 Gruppen unterteilt, und zwar:

  • Gruppe 1: Wasser = Pfeilschilder Farbe Grün, Schrift weiß.
  • Gruppe 2: Dampf = Pfeilschilder Farbe Rot, Schrift Weiß.
  • Gruppe 3: Luft = Pfeilschilder Farbe Grau, Schrift Schwarz.
  • Gruppe 4: Brennbare Gase = Schilder Farbe Gelb, Pfeilfarbe Rot, Schrift Schwarz.
  • Gruppe 5: Nicht brennbare Gase = Schilder Farbe Gelb, Pfeilfarbe Schwarz, Schrift Schwarz.
  • Gruppe 6: Säuren = Pfeilschilder Farbe Orange, Schrift Schwarz.
  • Gruppe 7: Laugen = Pfeilschilder Farbe Violett, Schrift Weiß.
  • Gruppe 8: Brennbare Flüssigkeiten = Schilder Farbe Braun, Pfeilfarbe Rot, Schrift Weiß.
  • Gruppe 9: Nicht brennbare Flüssigkeiten = Schilder Farbe Braun, Pfeilfarbe Schwarz, Schrift Weiß.
  • Gruppe 0: Sauerstoff = Pfeilschilder Farbe Blau, Schrift Weiß.

Farbvorgaben nach Durchflussstoff

Wichtig! Eine gut sichtbare und deutliche Kennzeichnung kann unter Umständen Leben retten!

Außerdem verringern sich Arbeitsunfälle, welche nicht nur körperliches und seelisches Leid für die Betroffenen bedeuten würden, sondern oft auch eine hohe finanzielle Belastung für den Arbeitgeber.

Neu bei DIN

DIN 2403:2014-06 - Kennzeichnung von Rohrleitungen nach dem Durchflussstoff

Als Regel der Technik unterstützt die DIN 2403 die für die Arbeitssicherheit Verantwortlichen bei der Umsetzung der Anforderungen aus ASR A1.3:2013-02 und TRGS 201:2011-10 bezüglich der Kennzeichnung von nichterdverlegten Rohrleitungen.

Gegenüber der DIN 2403:2007-05 gibt es folgende Änderungen:

  • Aufnahme von Erläuterungen zur Erkennungsweite
  • Anpassung hinsichtlich der Kennzeichnung von Gefahrstoffen auf Grundlage der CLP-Verordnung (Verordnung (EG) Nr.1272/2008)
  • Normenredaktionelle Überarbeitung.

DIN 2403 - ein Muss für jeden Praktiker in der Arbeitssicherheit!

Bezugsquelle DIN SPEC 4844-4:2014-04:
Beuth Verlag GmbH, Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin
Telefon: +49 30 2601-0, Telefax: +49 30 2601-1260
E-Mail: kundenservice@beuth.de, Internet: www.beuth.de

Individuelle Fertigung

Pfeilschilder als Einzeletiketten

Etiketten nach DIN 2403

  • Lieferform: Dauerhaft klebende Folie als Einzeletikett auf Format gestanzt (3 Größen). Alle Etiketten sind rechts und links mit Pfeilspitzen ausgerüstet. Bei der Montage überflüssigen Pfeil einfach abschneiden.
  • Gruppen 1, 2, 3, 6, 7, 0: Fertigung nach DIN 2403:1984-03 und DIN 2403:2007-05
  • Gruppen 4, 5, 8, 9: Fertigung nach DIN 2403:1984-03

Sie bestimmen die Gruppenfarbe, Text und Menge. Wir produzieren innerhalb von 5 - 10 Arbeitstagen.

Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu Produkten in unserer Kategorie Rohrleitungskennzeichnung?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 / 2435-400


Zurück zum Seitenanfang