SignSystems

Leitsysteme und Orientierungssysteme für Innen- und Außenbereiche

Kennzeichnen Sie Ihre Büros und Gebäude vorbildlich für Besucher und Mitarbeiter!
Ob Türschilder, Firmenschilder, Bodenaufsteller oder Orientierungssysteme für Außen: Bei uns finden Sie mit Sicherheit das passende Beschilderungssystem, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Türschilder und Gebäudekennzeichnung

Türschilder und Gebäudekennzeichnung

Anspruchsvolle Beschilderung und Gebäudekennzeichnung für Innen und Außen. Türschilder und Wegweiser aus zahlreichen Materialien in einer großen Designauswahl.

zur Übersicht

Glasschilder
Glasschilder

Beschilderung aus Glas mit Befestigungen in unterschiedlichen Materialien. > zur Übersicht

Kunststoffschilder
Kunststoffschilder

Acrylglas- und Kunststoffbeschilderung mit verschiedenen Haltern. > zur Übersicht

Zubehör: Individuelle Beschriftung

individuelle Beschriftung

Mit Hilfe der Gestaltungssoftware SignSystems Designer 8.0 lassen sich Türschilder für den Innenbereich individuell anpassen und beschriften. Die Software ermöglicht absolute Flexibilität für einen schnellen Informationswechsel, so dass Sie auf einen externen Beschriftungsfachmann verzichten können. Durch die austauschbaren Feinpapiere und Folien ist Ihr Unternehmen immer auf dem neuesten Stand.

SignSystems Designer plus Feinpapiere und Folien gleich Individuelle Inhalte

SignSystems Designer 8.0

Feinpapiere und Folien

Individuelle Inhalte

Leitsysteme und Orientierungssysteme

Stillgelegte ehemalige Fabrikgelände oder Geschäftsräume- und Gelände im ländlichen Bereich der unterschiedlichsten Art zählen heute zu den begehrtesten Lagen. Umso wichtiger wird es, dem Kunden eine sichere Passage durch diese oft doch ein wenig unübersichtlichen Areale zu ermöglichen. Hier helfen Leitsysteme und Wegweiser.

Leitsysteme gewährleisten Orientierung

Schon im Eingangsbereich kann eine große Übersichtstafel für die gesuchte Information sorgen. Hilfreich ist ein Grundriss des gesamten Geländes mit Kennzeichnung einzelner Gebäude, falls vorhanden. Des Weiteren finden Kunden ihr Ziel schneller, wenn bereits hier eine Übersicht sämtlicher Geschäfte und Firmen angegeben wird. So kann sich der Besucher bereits beim Betreten oder Befahren darüber informieren, ob sich die gesuchte Adresse tatsächlich an diesem Ort befindet und in welche Richtung er sich bewegen muss. Vorteilhaft sind Schilder, die so groß konzipiert sind, dass sie vom Fahrzeug aus lesbar sind. Neben dem Komfort für den Kunden verhindern Sie so auch Staus auf der Zufahrt.

Schildersysteme als Wegweiser

Leitsysteme und Orientierungssysteme

Leitsysteme im Einsatz

Konnte der Kunde die gesuchte Adresse ausmachen, bewegt er sich auf das Gelände. Ist nicht bereits aus der Distanz eine Übersicht möglich, helfen Schilder an Kreuzungen und Sackgassen, die ähnlich wie Straßenschilder die Ziele ausweisen. Gehen Sie nicht von der Annahme aus, die Kunden hätten schon am Eingang hinreichend Informationen erhalten. Langsame Fahrt, der Verkehr zu Fuß und Käufer mit einem Einkaufswagen sowie andere Fahrzeuge erfordern die gesamte Konzentration des Autofahrers. Besser, er kann sie für vorsichtiges Fahren aufbringen als dafür, sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Unterstützen Sie ihn in seinen Bemühungen durch visuelle Beschilderung.

Orientierungssysteme für sicheres Fahren

Auch auf die Frage danach, wie der Verkehr über das Gelände geführt wird, geben Leitsysteme Auskunft. Vermeiden Sie Staus und Auffahrunfälle, indem Sie mit einer verkehrsgerechten Planung die Fahrzeuge über Ihr Gelände leiten. Vergessen Sie dabei bitte nicht den Raum für die Fußgänger und konzipieren Sie diesen gern großzügig, wenn es das Areal erlaubt. Nur so sind Sie vor größeren und kleineren Unfällen geschützt und ersparen sich erhebliche Mehrarbeit durch wiederholte Anfragen bei Ihrer Versicherung.

Welche Art Leitsystem für mein Gelände

Diese Frage entscheiden Sie nach eigenem Geschmack. Die Auswahl ist riesig. Allerdings empfiehlt es sich für Leitsysteme im Außenbereich dafür sorgen, dass diese witterungsbeständig sind und auch nach vielen Jahren noch einen wertigen Eindruck vermitteln. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass bei eventuellem Umzug der Mieter das einzelne Schild problemlos gegen ein neues ausgetauscht werden kann. Gegebenenfalls bevorraten Sie Blanko-Exemplare, da eine vollständig ausgefüllte Halterung einen besseren Eindruck vermittelt als deutliche Lücken. Denken Sie hier auch an Beleuchtung.

Leitsysteme in Gebäuden

Soll Ihr Leitsystem nicht auf dem Gelände für Orientierung sorgen, sondern es dem Kunden ermöglichen, sich im Gebäudeinneren zurechtzufinden, gelten im Wesentlichen dieselben Kriterien wie für den Außenbereich. Auch hier hat sich eine Übersichtstafel im Eingangsbereich bewährt. Auf den einzelnen Etagen dürfen Sie gern weitere Informationen darüber anbieten, wen oder was der Kunde dort antreffen kann (Türschilder). Anders als im Außenbereich können Sie hier in den meisten Fällen auf Beleuchtung verzichten.

Visuelle Beschilderung mit Fernwirkung

Vielleicht haben Sie diese Situation selbst schon einmal erlebt: Nach dem erfolgreichen Shopping möchte man zu seinem Fahrzeug zurückkehren, kann es auf dem gleichförmigen und dadurch unübersichtlichen Parkplatz jedoch nicht auf Anhieb wiederfinden. Hier helfen eindeutige Kennzeichnungen der einzelnen Abschnitte, die der Kunde sich leicht merken kann. Im Idealfall sind diese Markierungen oben angebracht, damit sie schon von Weitem erkennbar sind. Ebenso unterstützen Werbepylone den Kunden darin, sich auf dem Gelände zurechtzufinden. Neben der Werbung, die ein solcher Pylon verspricht, sorgen Schilder dieser Art für weitreichende Fernwirkung.