0800 / 2435-400 gebührenfrei*
wolkdirekt

Vielzweckleitern und Mehrzweckleitern

weitere Informationen anzeigen

In der Arbeitswelt werden diverse Leitertypen für unterschiedliche Einsatzzwecke benötigt. Die meist verwendeten sind allerdings Stehleitern und Anlegeleitern. Nun können Sie natürlich jede einzeln kaufen, sich die Mühe und die Kosten aber auch sparen, indem Sie gleich eine Kombination aus beiden Leitern anschaffen, nämlich die Vielzweckleiter oder auch Mehrzweckleiter genannt.


Ansicht:

Vielzweckleitern Übersicht (11 Artikel)

Gelenk - UniversalLeitern
Krause Gelenk-UniversalLeiter (Alu), Arbeitshöhe 4,7 m,

Leiternlänge 3,6 m, Sprossenanz. 4 x 3, Gewicht 13,5 kg,
Hinweis: Combi-System Multiboard separat bestellen! Bestell-Nr. KA122261

Leitern Mehrzweckleitern, 3-teilig
ZARGES Z 200, stabile Dreiecksprosse, Spreizsicherung,

rutschsichere Kunststoffschuhe, Arbeitshöhe bis 5,2 m,
Leiteränge ausgefahren 4,4 m, Leiterlänge eingefahren 2,14 m,

Leitern Mehrzweckleitern, 3-teilig
ZARGES Z 300, treppengängig einsetzbar,

gepolsterte Sprossen, Holme Alu-Strangpressprofile,
Arbeitshöhe bis 6,73 m, Länge ausgefahren 5,78 m,

Leitern Vielzweckleitern
ZARGES Z 300, einsetzbar als Anlegeleiter, beidseitige Stehleiter

oder Arbeitspodest, Kunststoffschuhe, Leiter B 35,0 cm,
Arbeitshöhe bis 5,30 m, Arbeitsbühnen H 0,99 m, 14,0 kg

Leitern Vielzweckleitern
KRAUSE Vielzweckleiter aus Aluminium, dreiteilig,

Leiternlänge (1-teilig): 3,00 m, Gesamtlänge (3-teilig): 6,9 m,
Arbeitshöhe bis ca. 7,9 m, Sprossenanzahl: 3 x 10, Gewicht 18,4 kg,

Leitern Vielzweckleitern
KRAUSE Vielzweckleiter aus Aluminium, dreiteilig,

Leiternlänge (1-teilig): 3,55 m, Gesamtlänge (3-teilig): 8,6 m,
Arbeitshöhe bis ca. 9,550 m, Sprossenanzahl: 3 x 12, Gewicht 25,8 kg

Leitern Vielzweckleitern
KRAUSE Vielzweckleiter aus Aluminium, dreiteilig,

Leiternlänge (1-teilig): 4,10 m, Gesamtlänge (3-teilig): 10,25 m,
Arbeitshöhe bis ca. 11,2 m, Sprossenanzahl: 3 x 14, Gewicht 30,0 kg

Leitern Vielzweckleitern
KRAUSE Vielzweckleiter aus Aluminium, dreiteilig,

Leiternlänge (1-teilig): 2,4 m, Gesamtlänge (3-teilig): 5,2 m,
Arbeitshöhe bis ca. 6,30 m, Sprossenanzahl: 3 x 8, Gewicht 14,4 kg,

Leitern Vielzweckleitern
KRAUSE Vielzweckleiter aus Aluminium, dreiteilig,

Leiternlänge (1-teilig): 2,7 m, Gesamtlänge (3-teilig): 6,05 m,
Arbeitshöhe bis ca. 7,10 m, Sprossenanzahl: 3 x 9, Gewicht 16,8 kg

Lohnt sich die Anschaffung einer Multifunktionsleiter?

Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, schließlich hängt es von den individuellen Rahmenbedingungen im Betrieb ab, ob sich der Kauf einer Multifunktionsleiter empfiehlt. Der große Vorteil liegt in der Fähigkeit zur Umrüstbarkeit. So kann die Mehrzweckleiter als Anlegeleiter ebenso zum Einsatz kommen wie als Doppel-Stehleiter oder als Schiebeleiter. Wird in Ihrem Betrieb aber nur ein Leitertyp verlangt, ist zu hinterfragen, ob sich die Investition lohnt. Für eine einmalige Benutzung muss eine Multifunktionsleiter nicht notwendig gekauft werden. Wenn Sie es hingegen leid sind, eine Vielzahl an Leitern in Ihrem Betrieb rumfliegen zu haben, ist eine Multifunktionsleiter eine gute Wahl, die noch dazu Geld spart. Schließlich macht ihre flexible Einsetzbarkeit die Anschaffung weiterer Leitern überflüssig.

Neben der variablen Einsatzfähigkeit ist ein weiterer Pluspunkt von Multifunktionsleitern, dass sie gleichzeitig von zwei Personen genutzt werden können - zumindest dann, wenn sie zu zweit das Gesamtgewicht von 200 Kilogramm nicht überschreiten. Auch hinsichtlich der Aufbewahrungsmöglichkeiten können sich Multifunktionsleitern sehen lassen, denn die Modelle können einfach zusammengeklappt, platzsparend transportiert und aufbewahrt werden.

Wie funktioniert eine Mehrzweckleiter?

Die Qualitäten der Mehrzweckleiter sind das Ergebnis der genialen Idee, mehrere Leiterteile entweder durch Gelenke zu verbinden oder parallel zueinander zu verschieben. Der Benutzer braucht die Leiterteile nur noch zusammenzustecken und kann dadurch spielend leicht, unterschiedliche Leitertypen erzeugen. Normale Leitern können nur einmal auseinander oder zusammen geklappt werden, Multifunktionsleitern hingegen können beliebig oft umgerüstet werden.

Sicherheitshinweise für Mehrzweckleitern

Neben den allgemeinen Anforderungen im Umgang mit Leitern und Tritten, die in der Unfallverhütungsschrift „Leitern und Tritte“ (BGV D 36) festgelegt sind, sollten in Bezug auf Mehrzweckleitern noch weitere Punkte beachtet werden:

  1. 1. Absicherung gegen Umstürzen: Dies ist insbesondere auf Verkehrswegen oder anderen Orten mit hohem Personenaufkommen von Bewandtnis.
  2. 2. Aufstellung auf festem Grund: Kisten, Steine oder Tische sind als Untergrund gänzlich ungeeignet.
  3. 3. Arbeitsrichtung nicht quer zur Steigrichtung: Die Arbeitsrichtung sollte immer nach vorne erfolgen, auch wenn das bedeutet, dass die Leiter bei der Arbeit häufig umgestellt werden muss.
  4. 4. Schuhwerk mit Fersenriemen: Auf ein festes Schuhwerk ist zu achten, da dieses das Sturzrisiko maßgeblich senkt.

Worin unterscheiden sich die Modelle?

Die Bestandteile der Modelle unterscheiden sich von Modell zu Modell. So wird zwischen zwei, drei oder vier Teilen der Multifunktionsleitern unterschieden. Vor dem Kauf ist daher wichtig, sich Informationen darüber einzuholen, aus wie vielen Teilen die Multifunktionsleiter besteht und für welche Varianten sie geeignet ist.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

  1. 1. Das Material: Für den dauerhaften und witterungsbeständigen Gebrauch haben sich Leitern aus Aluminium bewährt. Das geringe Gewicht ist außerdem ein Vorteil, da Multifunktionsleitern häufig von Ort zu Ort getragen werden.
  2. 2. Belastbare Knotenstangen: Sie verhindern das Zusammenklappen der Leiter in unerwünschten Situationen.
  3. 3. Breite Quertraversen: Die Leiterfußerweiterung sorgt für einen sicheren Stand.
  4. 4. Einrasthaken: Sie verhindern das ungewollte Auseinanderfallen beim Transport.
Sprechen Sie uns an Haben Sie Fragen zu einem Produkt in unserer Kategorie Vielzweckleitern oder einem anderen Produkt?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns an: Tel.: 0800 / 2435-400

Zurück zum Seitenanfang