wolkdirekt
0800 / 2435-400 gebührenfrei*
 

WEICON Lecksuch-Spray

WEICON Lecksuch - Spray schnelles und verlässliches Auffinden von Undichtigkeiten
WEICON Lecksuch-Spray schnelles und verlässliches Auffinden von Undichtigkeiten

Angewendet werden kann das Spray überall dort, wo mit Druckluft, Erd- oder Flüssiggas gearbeitet wird oder undichte Stelle an Armaturen, Verschraubungen und Anschlüssen vermutet werden.


Marke WEICON
AusführungLecksuch-Spray
Inhalt400 ml
Inhalt [ml]400

Bestell-Nr.: WM1025

10,47 € inkl. MwSt.
8,80 € zzgl. MwSt.

Grundpreis:
26,18 € pro L inkl. MwSt.
22,00 € pro L zzgl. MwSt.

zzgl.Versandkosten

STK

Mengenrabatt

Verfügbarkeit: auf Lager
Versanddatum: heute (23.10.2019)
sofort versandfertig

Zubehörartikel


Empfohlene Artikel



WEICON® Lecksuch-Spray

Zum schnellen, bequemen und verläßlichen Auffinden von Undichtigkeiten (Rissen oder porösen Stellen) an Druckleitungen.

WEICON Lecksucher ist nicht brennbar, antikorrosiv, hautverträglich und entspricht der DIN-DVGW.

Anwendungsgebiete des Lecksuch-Sprays ist überall, wo mit Druckluft, Erd- oder Flüssiggas gearbeitet wird und wo undichte Stellen an Armaturen, Verschraubungen

und Anschlüssen auftreten können.

Gefahrstoff:

Signalwort: Gefahr


H-Sätze:
H 229 - Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.


P-Sätze:
P 102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P 210 - Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P 251 - Behälter steht unter Druck: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung.
P 305+P351+P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P 410+P412 - Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen.
P 501 - Inhalt / Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.


Sicherheitsdatenblätter:

Download PDF 1

Downloads zu diesem Artikel:

Download PDF 1

Bestell-Nr.: WM1025

Artikelversandgewicht: 515 g


Frage zum Produkt?


Weitere Artikel aus der Kategorie: Spezialspray

alle Artikel der Kategorie: Spezialspray


Die Dichtheitsprüfung mithilfe eines Lecksuchsprays 
  • Das Spray wird einfach auf die zu prüfende Stelle gesprüht. Bei einer geschlossenen Gerätabsperrarmatur muss hierzu zunächst das Flaschenventil vorsichtig geöffnet werden.
  • Wird der Test bei einer Druckgasanlage durchgeführt, ist genau darauf zu achten, dass das Lecksuchspray an die richtige Stelle gesprüht wird. Da Undichtigkeiten bei Flüssiggasanlagen in der Regel an der Verbindung von Flaschenabsperrventil und Druckregelgerät auftreten, sollte das Spray genau hier angewendet werden.
  • Im Falle einer undichten Stelle bilden sich Blasen. Dann ist es allerhöchste Zeit, das Gerät zu reparieren oder auszutauschen.
Die Relevanz der Dichtheitsprüfung

Wirkstoffe wie Wasser, Chemikalien, Gase oder salzhaltige Luft wirken ständig auf Materialien ein. Dies kann die Funktionsfähigkeit von Geräten beeinträchtigen und Korrosion bedingen. Bei Flüssiggasleitungen sind undichte Stelle besonders gravierend, da Wasserstoff die Eigenschaft besitzt, mit Luft bzw. Sauerstoff brennbare und explosive Gemische zu bilden. Besonders risikobehaftet ist der Wechsel von Gasflaschen, da das Flaschenwechseln zu Undichtigkeiten führen kann. Daher ist es sicherheitstechnisch ratsam, bei jedem Gaswechsel eine Dichtheitsprüfung durchzuführen. Dies gelingt einfach und schnell mit einem Lecksuchspray.


Zurück zum Seitenanfang